Körperbegradigung

Wunder geschehen durch die Kraft des Geistes

Durch die Begradigung kann es zu einer sofort sichtbaren Aufrichtung der Wirbelsäule, Korrektur des schiefen Beckens, Schulterblattbegradigung und zum Ausgleich der Beinlängendifferenz kommen.

Dieser Vorgang vollzieht sich ohne körperliche Berührung, ohne Manipulation am Skelett, einzig und allein durch die Kraft des Geistes. Durch die Aufrichtung der Wirbelsäule kann man individuelle Heilung auf allen Ebenen des menschlichen Seins erfahren.

Wirbelfehlstellungen sind häufig die Ursache für verschiedene Krankheitsbilder. Jeder Wirbel hat eine direkte Verbindung zu bestimmten Organen und Bereichen im Körper. Kommt es zu Wirbelverschiebungen, kann die Energie nicht mehr frei fliessen, und es kann  zu Störungen (Blockaden) in verschiedenen Bereichen des Körpers kommen.

Es gilt den Geist des Menschen in die göttliche Ordnung zu bringen, damit er Heilung auf allen Ebenen erfahren kann. So können auch schon lang bestehende Beschwerden ein Ende finden.

Wirbelsäulenbegradigung durch Geistheilen aktiviert die Selbstheilkräfte für Körper, Seele und Geist. Krankmachende Lebensumstände können erkannt und liebevoll verändert werden.

Durch Stärkung des Selbstvertrauens können Sie Ihren Lebensweg wieder aus eigener Kraft und in eigener Verantwortung gehen. Liebe und Selbstannahme ist das Fundament für ein zufriedenes erfülltes Leben.

Fliessende Energie auf allen Ebenen des menschlichen Seins macht Heilung möglich.

Schmerz ist der Hilfeschrei nach fliessender Energie